Passende Geburtstagsgedichte für jedes Alter

Kurze Geburtstagsgedichte für die Glückwunschkarte

Ein wichtiger Freund oder Verwandter hat bald Geburtstag und Sie sitzen vor der leeren Glückwunschkarte und Ihnen wollen einfach keine passenden Geburtstagsgedichte einfallen… Hier können wir helfen, mit Mustern zu Gedichten für Geburtstage, diese Gedichte können aber selbstverständlich abgeändert und an das Geburtstagskind angepasst werden.

Passende Geburtstagsgedichte für Geburtstagskarten

Ich wollte Dir was dezidieren, nein schenken; was nicht zuviel kostet. Aber was aus Blech ist, rostet, und die Messinggegenstände oxydieren.

Joachim Ringelnatz

Glück umkränze Deine Tage, froh und heiter sei Dein Sinn, ohne Schmerz und ohne Plage, mag Dein Leben weiter ziehn.

Verfasser unbekannt

Man sieht mit Grauen ringsherum, die Leute werden alt und dumm. Nur Du und ich, auch noch als Greise, wir bleiben jung und werden weise.

Verfasser unbekannt

Genieße still zufrieden den sonnig heitren Tag. Du weißt nicht, ob hienieden ein gleicher kommen mag.

Julius Sturm

Leute in Deinem Alter sind einfach knackig. Mal knackst im Kopf, mal in der Hüfte! Keine Runzeln und keine Falten, Du gehörst noch nicht zu den Alten!

Verfasser unbekannt

Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah, Lerne nur das Glück ergreifen, Denn das Glück ist immer da.

Johann Wolfgang von Goethe

Viele Jahre sind vergangen, seitdem dein Leben angefangen. Zu diesem schönen Wiegenfeste wünschen wir dir das Allerbeste.

Verfasser unbekannt

Wer zwingen will die Zeit, den wird sie selber zwingen; Wer sie gewähren lässt, dem wird sie Rosen bringen.

Friedrich Rückert

Älter werden ist nicht schwer, jünger bleiben dagegen sehr. Alles Gute wünsch ich Dir, bist ein Jahr älter und nicht mehr!

Verfasser unbekannt

Ach wie schön, dass Du geboren bist! Gratuliere uns, dass wir Dich haben, dass wir Deines Herzens gute Gaben oft genießen dürfen ohne List.

Joachim Ringelnatz

Wer die Körner wollte zählen, die dem Stundenglas entrinnen, würde Zeit und Ziel verfehlen, solchem Strome nachzusinnen.

Johann Wolfgang von Goethe

Das aber ist des Alters Schöne, dass es die Saiten reiner stimmt, dass es der Lust die grellen Töne, dem Schmerz den herbsten Stachel nimmt.

Ferdinand von Saar

Dein Alter ist es wert, dass man Dich besonders ehrt. Darum wollen wir Dir heut’ sagen, es ist so schön, dass wir Dich haben!

Verfasser unbekannt

Geburtstag ist und nicht ein Traum, Dein Alter steht am Lebensbaum. Bleib‘ stets beschwingt und allzeit heiter, dann wächst der Baum auch immer weiter.

Verfasser unbekannt

Ein Tag, der ohne Lachen war, bringt leicht die Schönheit in Gefahr. Er macht Dir Falten ins Gesicht, drum lache viel – vergiss das nicht.

Verfasser unbekannt